Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Facebook und die Alternativen Dezember 2016

Eine weitere Seminar-Blogs IG BCE WGB Website

Twitter – Vorteile für eine Kampagne

Von admin am 13. Dezember 2016

Wenn wir uns unter den sozialen Netzwerken umschauen und dabei auf ‚Twitter‘ stoßen, kommen wir zu folgendem Ergebnis, um eine gute Kampagne zu starten.

Wir stellen als Hauptvorteile fest:

1. Informationsbeschaffung durch offene Fragen an Follower

2. Aktualität – Schnelligkeit der Informations- Übermittlung

3. Flächendeckung – Verbreitung von Neuigkeiten durch Millionen potentieller Reporter in fast allen Regionen weltweit

4. Interessante Leute kennen lernen – Kontakte

5. Auf Twitter ist es nicht möglich, lange Texte zu verfassen. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, sich auf die minimal notwendigen Informationen zu beschränken.

 

Hierbei sollte man einige Nachteile nicht außer Acht lassen, und zwar

Spam, überladene Infos,  Lebenszeit eines Tweets ist sehr kurz, mehrfaches Wiederholen wir als störend empfunden, Millionen von “Karteileichen,  Sinnlose Informationen – “Ich esse einen Krapfen”,der Vorteil von kurzen Beiträgen kann natürlich auch als Nachteil angesehen werden: komplexe Sachverhalte lassen sich bei Twitter nur schwer vermitteln.

mehr Information hierzu auch unter folgendem Link:

http://krawattentraeger.de/2009/07/14/17-vorteile-nachteile-twitter/

Eine Antwort zu “Twitter – Vorteile für eine Kampagne”

  1. udemuth
    14. Dezember 2016

    zum Thema „sinnlose Informationen“: Nur den Leuten / Accounts folgen, die einen wirklich interessieren.

Log Offensive Bildung