Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Seminar Netzpolitik

Einführung in die wichtigsten politischen Themen des Internets

Ulf Buermeyer: Die Gesellschaft für Freiheitsrechte und die Lage der Nation

Von jselzer am 16. März 2019

In den letzten Jahren zeichnete sich immer mehr ab, dass politische Streitfälle vor Gerichten geklärt werden müssen. Mehrere Bürgerrechtsvereine beschäftigten sich seitdem damit, Prozesse zu führen, obwohl das eigentlich nicht ihre Kernkompetenz darstellt. Um hier Abhilfe zu schaffen und die Klagen nicht nur effizienter, sondern auch effektiver zu gestalten, gründete sich die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF). Wir reden mit Ulf Buermeyer, Richter am Landgericht Berlin und Gründungsmitglied der GFF. Außerdem betreibt Ulf zusammen mit dem Journalisten Philip Banse den wöchentlich erscheinenden Politik-Podcast „Lage der Nation“.

2018-03-16 – GFF – Lage – Netzpolitik

Einen Kommentar verfassen





  • IG BCE Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum

  • Log Offensive Bildung